Bericht 4. Liga b

/, Uncategorized/Bericht 4. Liga b

Bericht 4. Liga b

Spielbericht 4 Liga b / Samstag 031.08.2019 / FC Wyler : FC Belp / 0:3

 

 

Nach zwei schwierigen Spielen ohne etwas zählbares war das Ziel des Trainers klar, Punkte müssen her. Und das gegen den schwer einschätzbaren FC Wyler. Wir wussten nicht, was auf uns zukommt. Doch eines war uns klar, ein Sieg soll es werden. Schon sehr konzentriert und fokussiert auf das Spiel, absolvierten wir das Einlaufen. Nach der motivierenden Ansprache vom Captain und Trainer im „Teamkreisli„ starteten wir in das Spiel.

 

Bereits nach den ersten Spielminuten war klar, heute ist etwas möglich. Und siehe da in der 36 Minute erzielten wir das nicht unverdiente 1:0. Mit noch mehr Selbstvertrauen und Mut spielten wir weiter nach vorne. Vielleicht manchmal zu viel Mut, welches Wyler zu guten Chancen kommen ließ. Die Sie aber zu unserem Glück, nicht verwerten konnten. Ein wenig gegen den Spielverlauf erzielten wir kurz vor der Halbzeitpause das so Wichtige 2:0.

In der Pause wurde darauf hingewiesen, dass es nochmal von jedem 100 Prozent braucht, um dieses Spiel zu gewinnen und 3 Punkte nach Hause zu bringen. Im Gegensatz zum letzten Spiel konnten wir die Konzentration aufrechterhalten. Gleich in der ersten Spielminute der zweiten Halbzeit profitierten wir von den noch nicht ganz wachen Wyler Verteidiger und machten das 3:0. Trotz beidseitig guten Chancen änderte sich am Resultat nichts mehr.

Der erste und nicht letzte Sieg ist Tatsache!

Die Freude war groß.

Nichtsdestotrotz muss die Laufbereitschaft, Konzentration und der Kampfgeist im nächsten Spiel mindestens genauso hoch sein. Um das Resultat für uns wieder positiv zu gestalten.

2019-09-04T13:37:24+00:00 September 4th, 2019|
X