Bericht 4. Liga b

/, Uncategorized/Bericht 4. Liga b

Bericht 4. Liga b

31.3.2019 / FC Belp : SC Holligen  /  3:4  /  16.30 Uhr

 

Heute starteten wir zuhause in die Rückrunde gegen den SC Holligen, welcher in der Tabelle auf Augenhöhe liegt und den wir in der Vorrunde geschlagen haben.

Leider ist die erste Halbzeit kurz erklärt. Der Gegner wollte mehr, der Gegner lief mehr, der Gegner kämpfte mehr und der Gegner glaubte mehr. So waren wir oft einen Schritt oder Gedanken zu spät und kassierten 4 Tore. Eine Halbzeit zum Vergessen.

In der Pause wurde die fehlende Bereitschaft, den inneren Schweinehund zu überwinden, angesprochen. Eine Reaktion war gefordert. Und sie kam.

Die Mannschaft war nun bereit zu laufen und versuchte, ganz einfachen, zielstrebigen und leidenschaftlichen Fussball zu spielen. Durch 2 souverän verwandelte Elfmeter von Hadi und einem Kopfballtor von Mänu Häberli waren wir plötzlich wieder im Spiel. Leider konnten wir keine der etlichen Chancen zum Ausgleich verwerten und das Spiel endete 3:4.

Fazit: Der Unterschied zwischen Vollgas-Fussball (3:0 für uns) und Ein-bisschen-zusammen-kicken-Fussball (4:0 für den Gegner) wurde uns eindrücklich aufgezeigt. Diese Erkenntnis müssen wir mitnehmen und im nächsten Spiel eine Reaktion zeigen.

2019-04-01T21:31:26+00:00 April 1st, 2019|
X