Bericht 4. Liga a

/, Uncategorized/Bericht 4. Liga a

Bericht 4. Liga a

Matschbericht 4 Liga a / Sonntag 2.9.2018 / FC Laupen : FC Belp / 1:2

 

Heute Nachmittag um 13:00 stand das Meisterschaftsspiel gegen den den FC Laupen auf dem Programm. Wir reisten mit einem 15 Mann Kader an.

Die beiden Mannschaften tasteten sich erst ein bisschen an und es kam nur kaum zu guten Chancen. Doch in der 13. Spielminute gingen wir durch unseren Goalgetter Ronny Queck 1:0 in Führung. Nach diesem wichtigen Treffer waren wir meist spielbestimmend. Wenn Laupen einen Angriff zu starten versuchte, gelang dies nur mit langen Bällen in unsere Hälfte. Doch auf diese Bälle wussten wir uns zu helfen.

In der 23. Spielminute bauten wir unsere Führung durch unseren Capitano Livio Rumo aus. Ein exzellenter Schuss aus der zweiten Reihe. Danach hat sich das Spiel ein bisschen beruhigt und es kam zu kleineren Fehlern. In der 30. Minute wurde Jerome Hess verwarnt und es kam zu einem Strafstoss. Unser Torhüter Pascal Leuthold hat die richtige Ecke geahnt, jedoch konnte der Nachschuss anschliessend verwertet werden. Nach dem Seitenwechsel war das Spiel auf beiden Seiten von individuellen Fehlern geprägt und es kam kein so starker Spielfluss mehr auf, wie es in der ersten Halbzeit der Fall war.

Also brachten wir das 2:1 über die Runde und schauen weiterhin optimistisch nach vorne!

 

 

2018-09-04T09:18:12+00:00 September 4th, 2018|
X