Bericht 4. Liga a

/, Uncategorized/Bericht 4. Liga a

Bericht 4. Liga a

Matschbericht 4 Liga a / Samstag 25.08.2018 / FC Belp – FC Ilirida / 3:1

 

Nach dem guten Start in die Saison am letzten Samstag gegen den FC Wabern, stand heute ein auf dem Blatt stärkerer Gegner uns gegenüber. FC Ilirida ist aus der 3. Liga abgestiegen und hat am letzten Wochenende mit einer Niederlage in die Saison gestartet.

Wir breiteten uns konzentriert und seriös auf das Spiel vor. Vom Gegner war bis 5 Minuten vor Spielbeginn nichts zu sehen. Sie sahen das ganze ziemlich locker. Es fielen Sprüche wie:“Dänä mache mr schnäu zwöi u när stöh mr hinger iche.“
Wir Belper liessen uns nicht provozieren und konzentrierten uns auf unsere Aufgabe.

Wir starten wie die Feuerwehr und das Spiel fand hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte statt.
Nach 15 Minuten müsste es mindestens 3:0 für Belp stehen.
In der 27 Minute stand es endlich 1:0 für unsere Mannschaft.
Danach gaben wir aber das Spiel aus der Hand und gewährten dem Gegner zu viel Platz.

Auch nach der Pause fanden wir nicht ins Spiel. Wir spielten nicht mehr einfach zusammen und der Druck auf die Defensive stieg. Uns gelang kaum ein guter Schuss aufs Tor. Mit der Zeit wurde das Spiel hektischer. In der 60 Minute verloren wir die Nerven und erhielten eine Rote Karte.
Mit nun noch 10 Spielern konnten wir das 1:1 nicht verhindern.

Durch mehrere Einwechslungen konnten wir neue Energie ins Spiel bringen und in der 83 Minute das 2:1 sowie in der 85 Minute das 3:1 erzielen.

Mit 6 Punkten aus den ersten zwei Spielen können wir sehr zufrieden sein.
Das heutige Spiel hat aber noch einige Punkte aufgezeigt, in denen wir uns verbessern müssen.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer die uns jede Woche unterstützen.

 

2018-08-27T11:51:24+00:00 August 27th, 2018|
X