Junioren B

Junioren B

Mittwoch 2.5.2018:  Belp – Aarberg 3:1

Endlich, Endlich, Endlich

Jetzt haben wir uns den ersten Sieg, seit langer Zeit, in einem Meisterschaftsspiel geholt.

Begonnen hat das Nachtragsspiel gegen Aarberg miserabel. Ich glaube, erster langer Ball vom Gegner Richtung Tor, der Stürmer setzt sich durch und Peng ,Tor.

Etwas mehr als eine Minute gespielt und schon lagen wir 0:1 hinten. Die ersten Minuten liefen so weiter. Wir sind dem Ball und Gegner nur hinterher gelaufen. Die Zuordnung und Aufgabenverteilung stimmte überhaupt nicht.

Erst langsam fanden wir ins Spiel zurück und fingen an nach vorne zu Spielen und über die Aussenbahnen Druck zu machen. Mit einer starken Einzelleistung gelang uns der Ausgleich. Jetzt lief etwas auf dem Feld. Das Team spielte miteinander und eroberte sich viele Bälle zurück. Wir erhielten einen Foulelfmeter zugesprochen. Doch leider landete der Ball an der Latte. Davon liessen wir uns nicht beirren und konnten kurz vor der Pause die Führung erzielen.

Für die zweite Halbzeit galt klar die Devise, dem Gegner im Mittelfeld die Räume zu nehmen und sie am Spielaufbau zu hindern. Bei Ballbesitz weiterhin Druck nach vorne zu machen. Und vor allem über den Kampf, das Spiel zu gewinnen.

Das wurde von der Mannschaft super umgesetzt. Mit der ersten Einwechslung erzielten wir das berühmt-berüchtigte Joker Tor.

Schlusspfiff 3:1 Sieg.

Super Leistung, Top Einsatz gegen einen starken Gegner.

Weiter so Jungs ! Macht Spass euch so spielen zu sehen

2018-05-03T18:23:57+00:00 Mai 3rd, 2018|
X