Bericht 5. Liga b

/, Uncategorized/Bericht 5. Liga b

Bericht 5. Liga b

3. Mannschaft FC Bözingen 34 gegen FC Belp, 15.4.18, 13.00 Uhr

 

Heute stand das Spiel gegen den FC Bözingen34 auf dem Programm, welcher auf dem 3. Tabellenrang liegt, also ein kleines Spitzenspiel. Wir wollten unbedingt gewinnen, damit der Abstand zum FC Radelfingen nicht weiter anwächst. Wir stellten uns auf einen hart spielenden Gegner ein, was sich bewahrheiten sollte. Zu Beginn der Partie hatten wir etwas Abstimmungsprobleme, da der Gegner mit 3 zentralen Mittelfeldspielern und einer hängenden Spitze agierte. In der ersten Halbzeit gab es wenig Torchancen, umso wichtiger, dass wir in der 30 Minute einen wunderbaren Angriff zum 1:0 abschlossen. Stivi eroberte den Ball vor dem eigenen 16er spielte aussen auf Mateo, dieser legte flach herein und Mischu verwertete sicher. Mit diesem 1:0 ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel spielten praktisch nur noch wir und Bözingen kam selten noch in unsere Platzhälfte, geschweige denn zu grossen Torchancen. Hier auch mal ein grosses Lob an die gesamte Defensivabteilung (nicht nur die Verteidigung), welche das wirklich hervorragend gemacht hat. Leider dauerte es bis in die 65 Minute, bis wir das beruhigende 2:0 erzielen konnten, Buzgi verwertete eine Flanke von Steiner mit dem Kopf. 5 Minuten später reagierte Hoschi nach einem Eckball am schnellsten und verwertete den Abpraller zum 3:0. In der 85 Minute verwertete der eben erst eingewechselte (spielte bereits die 1. Halbzeit) Matteo, Mister «extrem» zum 4:0. Dieses 4:0 kam auch zustande, da Hoschi auf seinen Trainer gehört hat und den freien Rämu auf der Aussenbahn angespielt hat.

So konnten wir dieses Spiel letztendlich souverän und klar für uns entscheiden. Dieser Sieg war sehr wichtig. Gratulation der gesamten Mannschaft!

Nun folgt nächsten Samstag das erste von nur 3 Heimspielen in der Rückrunde.

2018-04-15T21:03:06+00:00 April 15th, 2018|
X